Detlef Ganz

von Gernot Rath

„viastore in eine neue Zeit begleitet“

Detlef Ganz verlässt mit Jahresende 2019 viastore

„Meine Aufgabe war es, das Unternehmen in ein neues Kapitel zu begleiten“, sagt er. „In dieser Zeit durfte ich Teil eines tollen Teams sein, mit dem zusammen wir viel bewegt und erreicht haben.“ Aus dem zuvor reinen Anbieter von Intralogistik-Systemen ist in dieser Zeit eine Gruppe mit eigenständigem Softwarehaus und weiteren Unternehmungen entstanden. „viastore ist gut gerüstet für den auch zukünftig erfolgreichen Weg“, bilanziert Ganz.

„Detlef Ganz hat wesentlich zum Erfolg unseres Unternehmens in den vergangenen Jahren beigetragen. Wir sind gewachsen, haben neue Geschäftsfelder erschlossen, unser Team an vielen Stellen verstärkt und wichtige Investitionen getätigt“, erklärt viastore-CEO Philipp Hahn-Woernle. „Wir haben eng und freundschaftlich zusammengearbeitet, um den Wandel in Gang zu setzen. Von Anfang an war besprochen, dass er sich, nachdem viastore auf Kurs ist, nochmals eine neue Herausforderung sucht.“ Hahn-Woernle weiter: „Für uns ist das jetzt auch eine Chance, mit einer neuen Führungskraft weitere Expertise an Bord zu holen. Mit unseren Geschäftsbereichen Software, Systems und Services haben wir ein enormes Potenzial vor uns.“

www.viastore.com

Zurück