News ++ Termine ++ Unternehmen

Der Stammsitz von Festo in Esslingen, Deutschland

Positive Impulse für die Zukunft

Die Festo Gruppe hatte im Geschäftsjahr 2020 pandemiebedingt einen Umsatzrückgang zu verkraften, konnte aber insgesamt mit einem operativen Ergebnis über Vorjahr abschließen. Auch die Belegschaft konnte stabil durch die Krise geführt werden. Nach einem starken ersten Quartal rechnet das Unternehmen für 2021 mit einem Aufholjahr.

Weiterlesen …

Strategische Partnerschaft verstärkt

Die Logistikplattform des Start-ups Codept vereinfacht den Datenaustausch zwischen E-Commerce-Händlern und Fulfillment-Dienstleistern. Unterstützung erhielt das junge Unternehmen von Anfang an vom in Berlin sitzenden Company Builder Beam – einer Ausgründung der BEUMER Group. Der Systemanbieter hat nun weiter in Codept investiert und erwirbt damit die Anteilsmehrheit.

Weiterlesen …

Der Logistik Sommer mit dem Motto „digital reality“ wird auch 2021 als Hybrid Event ausgetragen

digital reality – Was bleibt?

Der Logistik Sommer 2021 steht unter dem Motto „digital reality“ - was bleibt, was kommt, und wie können wir es am besten für uns nutzen? Er findet am 23. und 24. September 2021 als Hybridevent (Live + Stream) in der Kunsthalle Museumcenter Leoben statt.

Weiterlesen …

EPAL Palettenproduktion steigt trotz Covid-19-Pandemie

Die European Pallet Association e.V. (EPAL) hat nach dem Wachstum der vergangenen Jahre auch 2020 eine Steigerung der Produktion von EPAL-Paletten verzeichnet. Trotz der Herausforderungen durch die Pandemie und dem Anstieg der Holzpreise ist die Produktion um 1,14 % auf 97,3 Mio. Paletten gewachsen (2019: 96,2 Mio). Leicht rückläufig sind die Meldezahlen für die Reparatur von EPAL-Paletten. In der Summe bleibt jedoch eine Stei- gerung von Produktion und Reparatur von EPAL-Paletten um 0,5 % auf 123,5 Mio Paletten (2019: 123 Mio Paletten).

Weiterlesen …

Der Vorstand der Weidmüller Gruppe blickt insgesamt auf ein herausforderndes Jahr 2020 zurück und ist für 2021 zuversichtlich gestimmt

Ein bewegtes Jahr

Die Weidmüller Gruppe blickt auf ein bewegtes Geschäftsjahr 2020 zurück und zeigt sich mit dem Ergebnis für das Corona-Jahr zufrieden. Weidmüller erzielte 2020 einen Umsatz in Höhe von 792 Millionen Euro. Das sind 4,5 Prozent weniger als im Vorjahr. „Angesichts des Konjunktureinbruchs durch die Corona-Pandemie und den Lockdown sind wir trotz der schwierigen Rahmenbedingungen mit dem Ergebnis durchaus zufrieden“, erläutert Technologievorstand und Vorstandssprecher Volker Bibelhausen.

Weiterlesen …

Außenfassade von Jokey Iberica

Neues Jokey Werk in Spanien ist seit Ende März am Start

Es ist soweit: Jokey Treplás ist in die fertiggestellte neue Produktionsstätte umgezogen und firmiert künftig unter Jokey Iberica. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie konnten die Bauarbeiten innerhalb von 14 Monaten und damit weitgehend nach Plan abgeschlossen werden.

Weiterlesen …

Produkte ++ Lösungen ++ Mehrwert

Die komplett neu konzipierten Maschinen sind nun modular aufgebaut und verfügen erstmals über eine eigene Antriebstechnik

Prämierte Performance

Die neue TS2 SCARA-Baureihe von Stäubli kommt nicht nur in der Industrie gut an. Jetzt konnten die innovativen Vierachs-Roboter mit dem Red Dot Design Award 2021 in der Kategorie „Product Design“ auch einen der begehrtesten Designpreise erringen. Ein toller Erfolg für die noch junge Roboterbaureihe, die Benchmark hinsichtlich Dynamik, Präzision und Reinraumtauglichkeit setzt.

Weiterlesen …

Der neue Cobot GoFaTM von ABB ist mit dem renommierten Red Dot Award „Best of the Best“ ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte sein innovatives, zugängliches Design

ABB-Cobot GoFa™ gewinnt renommierten Red Dot Award „Best of the Best“

ABB wurde für ihren Cobot GoFa mit dem renommierten Red Dot Design Award „Best of the Best“ ausgezeichnet. Die Juroren würdigten das einzigartige Designkonzept des neuen Roboters, das ihn für Anwender ansprechend und zugänglich zugleich macht.

Weiterlesen …

Erste Anwendungen des digitalen Zwillings

Die Perspektive ist klar: Jede Fabrik, jede Maschine, jede Komponente bekommt einen digitalen Zwilling und die Kunden können dann Asset für Asset durchgehen – bis zum Sensor, den gesamten Lebenszyklus also vom Engineering beim Maschinenbauer bis zur Wartung beim Betreiber und darüber hinaus. Der digitale Zwilling wird zukünftig so selbstverständlich sein wie heutzutage die Bereitstellung von Datenblättern auf der Website.

Weiterlesen …

Personalia

Universal Robots ernennt Benjamin Völzke zum neuen Head of Field Application Engineering. In der neuen Position ist Völzke seit dem 1. April 2021 für die DACH-Region zuständig.

Benjamin Völzke

Der Weltmarktführer für kollaborative Robotik Universal Robots (UR) hat Benjamin Völzke zum Head of Field Application Engineering Western Europe ernannt. In der neuen Position ist Völzke seit dem 1. April 2021 für die DACH-Region zuständig.

Weiterlesen …

Toyota Material Handling stellt Reinhard Griep als neuen Leiter Kundendienst vor

Reinhard Griep

Toyota Material Handling Deutschland startet mit einem neuen Geschäftsleitungsmitglied in das neue Geschäftsjahr (FY22). Zum 01. April 2021 hat Reinhard Griep als Leiter Kundendienst den Aufgabenbereich seines Vorgängers Mikael Jonsson übernommen.

Weiterlesen …

Roland Bauer, AI-Experience-Agent im MotionLab von Festo

Roland Bauer

Festo setzt einen starken Impuls in Sachen KI für Industrie. Der Automatisierungsspezialist verbindend Fabrikautomation mit Künstlicher Intelligenz. Roland Bauer wird „AI-Experience-Agent“ im MotionLab in Wien.

Weiterlesen …